Betrachtungen über das Staunen

Die Idee der Wunderkammer war einst ein frühmuseales Sammlungskonzept, welches sich an Raritäten und Kuriositäten orientierte. Sie bietet die Klammer für diesen Theaterabend zwischen Bildender und Darstellender Kunst, zu dem sich drei der renommiertesten Figurenspieler zusammenschließen.

Inspiriert von den atmosphärisch zauberhaften Klängen der Musik des Jazzpianisten Michael Wollny und der Cembalistin Tamar Halperin, sowie Eigenkompositionen von Bradley Kemp öffnen Alice Therese Gottschalk, Raphael Mürle und Frank Soehnle die Wunderkammer der Marionette.

In unterschiedlichen Szenen versetzen die Fadenfiguren durch ihre einzigartige Magie und scheinbare Schwerelosigkeit ihr Publikum in Staunen.

Spielplan

30.03.
2019
20.00 Uhr

Wunderkammer

Betrachtungen über das Staunen

15,- € / ermäßigt 13,- €

Dauer: 70 Minuten + Pause
Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre

Fotos

Kartenvorverkauf

Buchhandlung Holl & Knoll
Brettener Straße 3, Eppingen

Müller - Buch, Büro, Papier
Bahnhofstraße 44, Eppingen


Kartenreservierung:

0 72 62 - 9 24 20 33

karten@eppinger-figurentheater.de

Theaterinfos

Theaterkasse:
Geöffnet jeweils eine Stunde vor den Aufführungen. Sie erhalten Karten für die aktuelle und für alle im Spielplan angekündigten Vorstellungen.

Einlass:
Überwiegend kurz vor Vorstellungsbeginn.
Bitte beachten Sie: Es besteht kein Anspruch auf Einlass nach Beginn der Vorstellung!

Eintritt:
Die Preise finden Sie auf den jeweiligen Seiten der Veranstaltung

Anfahrt:

Kontakt

Eppinger Figurentheater
Heidi Callewaert-Zotz & Thomas Zotz
Bahnhofstraße 26
75031 Eppingen

Telefon: 07262 924 20 33
info@eppinger-figurentheater.de

Kontaktformular