Aktuelles

Festival IMAGINALE 2018 geht fulminant zu Ende:


Am Sonntag fand die IMAGINALE einen krönenden Abschluss mit der faszinierenden Performance von Joachim Torbahn von „Rabenschwarz und Naseweiß“. Puppenspielerlegende Neville Trenter begeisterte mit seinem neuen Stück Babylon genauso wie Veronika Thieme und Pierre Schäfer mit „Looking for Brunhild“. Und nicht nur Fans von Friedrich Glauser überzeugte Dakar Produktion mit „Matto regiert“. Die Teilnehmer der verschiedenen Workshops, die während des Festivals angeboten wurden, hatten ebensoviel Freude am Kreativ-Sein wie das Publikum am Zuschauen. Es war ein rundum gelungenes Festival.

Hier finden Sie alle Fotos über die IMAGINALE 2018.

 

Herzlichen Dank:

Für die Förderung und Unterstützung bei der IMAGINALE bedanken wir uns bei der Stadt Eppingen, bei der Stiftung der Kreissparkasse Heilbronn und beim KulturRaum e.V. Unseren besonderen Dank geht an die Familie Schukraft, die Familie Zürn und an das ganze EpFi-Team, das mit vollem Einsatz dieses Festival mitgestaltet hat.

Und nicht zuletzt bedanken wir uns bei Ihnen, unserem großartigen Publikum, das unser Festival zu einem speziellen Erlebnis macht.